Hämopyrrollaktamurie

Hämopyrrollaktamurie - HPU & KPU-Beratung

Sind Sie schnell erschöpft und müde? Haben Sie häufige Kopfschmerzen, Magen- und Darmbeschwerden oder viele Nahrungsmittelunverträglichkeiten? Ist ihre Menstruation problematisch? Sind Sie psychisch sehr instabil? Leiden Sie unter Blutarmut, Allergien, häufigen Entzündungen oder wiederkehrenden Infektionen? Das alles könnten Zeichen für eine HPU-Erkrankung sein, bei der wichtige Nährstoffe und Vitamine über den Urin ausgeschieden werden. Keine Sorge - HPU ist behandelbar.

RSS - Hämopyrrollaktamurie abonnieren