Bioresonanz-Therapie BICOM

Heilen mit körpereigenen Schwingungen

Wir bieten in unserer Heilpraktikerpraxis (Raum Freiburg und Bad Krozingen) auch die Bioresonanz-Therapie an. Wir arbeiten mit einem BICOM-Gerät der Firma Regumed.

Geschichte

Die Bioresonanz (BR) geht auf die Forschung und Entwicklung des Deutschen Arztes Franz Morell und seinem Schwiegersohn, dem Elektroingenieur Erich Rasche zurück. Die Idee war, körpereigene, sehr feine elektromagnetische Schwingungen (Information) mittels eines geeigneten Gerätes therapeutisch zu nutzen. Diese Therapierichtung wurde zunächst Mora-Therapie (von Morell+Rasche) später dann Bioresonanztherapie genannt. 1987 baute dann die Firma Regumed ihr erstes Therapiegerät und hat, nach eigenen Angaben, mittlerweile weltweit mehr als 16000 Geräte verkauft.

Wie funktionert die Bioresonanz und was ist das eigentlich?

Bioresonanz Bicom PrinzipUnser Körper nutzt für die eigene Regulation neben Hormonen und Nervensignalen elektromagnetische Felder. Diese Felder sind sehr schwach aber im Gegensatz zu technischen Feldern sehr hoch geordnet (kohärent). Die Informationsmedizin bzw. Quantenmedizin, zu der auch die BR gehört, arbeitet mit diesen Informationsfeldern (Quantenfeldern). Forschungen in diesem Bereich haben u.a. der Physiker Prof Fritz-Albert Popp (Videovortrag auf Youtube) und der Biologe Bruce H. Lipton Ph. D. (Homepage) gemacht und die Ergebnisse in verschiedenen Büchern veröffentlicht (siehe Literaturhinweise). Bioresonanzgeräte versuchen nun, solche Felder therapeutisch zu verändern und zu nutzen.

In einer Behandlung werden sowohl pathogene (krankmachende) wie auch gesunde Informationen des Patienten wie auch Frequenzen von z.B. Allergenen, toxischen oder anderen Substanzen in einen harmonisierenden Kreislauf mit dem Therapiegerät gebracht. Die dabei genutzen Signale können, je nach Geräteprogramm, gefiltert (Frequenz und Polarität), verstärkt oder abgeschwächt werden. Zusätzlich kann eine Magnetfeldtherapie zugeschaltet werden. Die entsprechend anzuwendenden Geräteprogramme und Frequenzen testen wir mittel Kinesiologie aus.

Welche Erkrankungen können behandelt werden?

Die Liste der Erkrankungen und Symptome, welche wir mit der hier beschriebenen Methode behandeln ist lang. In den unten genannten Büchern schildern die Ärzte Dr. Schumacher und Dr. Hennecke ihre Erfahrungsberichte über außerordentliche Therapieerfolge mit ihren Bicom-Geräten insbesondere in den Bereichen der Allergien wie Heuschnupfen, Tierhaarallergien, Nahrungsmittelallergien u.a., im Bereich der Nahrungsmittelunverträglichkeiten, im Bereich der Hauterkrankungen wie Neurodermitis, bei chronisch toxischen Belastungen und bei anderen Erkrankungen.

Wir setzen die Bicom-Methode im Raum Freiburg, Bad Krozingen und Südbaden unter anderem ein bei:

  • Autoimmunerkrankungen, Rheuma
  • Allergien: Heuschnupfen, Pollenallergie, Tierhaarallergie, Katzenallergie
  • Störungen bzgl. Vegetatives Nervensystem
  • Chronische Müdigkeit
  • Darm, Verdauungsprobleme
  • Hormonstörungen
  • Hauterkrankungen: Neurodermitis
  • Regulationsstörungen
  • Narbenentstörung
  • Stress
  • Tinnitus
  • Toxische Belastungen: Quecksilberbelastung, Impfungen ausleiten u.a.
  • Unverträglicheiten auf Nahrungsmittel, Körperpflegemittel, Zusatzstoffe u.a.
     

Kosten der Therapiesitzungen

Wir rechnen die Therapiesitzungen mit dem BICOM-Gerät nach unserem normalen Stundensatz ab. Siehe Praxisinfo.
 

Literatur zur Bioresonanztherapie

  • Bioresonanz: Eine neue Sicht der Medizin - Grundlagen und Erfahrungen aus Wissenschaft und Praxis. Jürgen Hennecke, Books on Demand, 18.03.2013
  • Neue Hoffnung bei Allergien? Erfahrungen mit der Bioresonanztherapie. Jürgen Hennecke, Books on Demand, 09.12.2013
  • Biophysikalische Diagnose und Therapie der Allergien. Neue Wege, mit Bioresonanz einer Volkskrankheit zu begegnen. Peter Schumacher, Books on Demand, 08.03.2013
  • Intelligente Zellen. Bruce H. Lipton Ph. D., Koha Verlag, 2012
  • Biophotonen, Neue Horizonte in der Medizin.Von den Grundlagen zur Biophotonik. Fritz-Albert Popp, Haug-Verlag
     

Wenn Sie im Raum Freiburg, Bad Krozingen und Südbaden einen BICOM-Therapeuten suchen, sind Sie bei uns richtig. Gerne beantworten wir Ihre Fragen vorab.